Sie sind hier: Startseite » Vereine » Spvgg. Igstadt

SC Mesopotamien II - SG Igstadt/Breckenheim 1:2

SG Igstadt/Breckenheim feiert Herbstmeisterschaft

Zum Abschluss der Vorrunde traf die Spielgemeinschaft auf den Tabellenletzten SC Mesopotamien II.
Mit der Sicherheit von sechs Siegen am Stück begann die Mannschaft von Martin Gallion konzentriert und drückte den Gegner in die eigene Hälfte. Folgerichtig das Führungstor für die SG nach 13 Minuten durch Lars Winter, der per Abstauber traf. Die Spielgemeinschaft war spielerisch und taktisch besser, verpasste es jedoch, die Führung weiter auszubauen, unter anderem hielt der Torwart einen stramm geschossenen Freistoß von Eldin Avdija glänzend. Pech kam hinzu, als der Schiedsrichter ein Tor von Bastian Mülder wegen Handspiel nicht anerkannte. Die Gastgeber verloren den Ball meist schon an der Mittellinie an die gute Abwehr um Lars Winter, ein Kopfball war die einzige nennenswerte Chance.
In der zweiten Halbzeit wurde es zunehmend hektisch und teils chaotisch. Dabei erwischte die Ländcheself wieder einen sehr guten Start, in der 51. Minute erzielte Bastian Mülder nach tollen Pass von Marko Berg das 2:0. Fußballerisch war dies fast die einzige nennenswerte Aktion, es folgten Kampf und Krampf. Dem Schiedsrichter entglitt das Spiel völlig, mit seiner unklaren Linie brachte er beide Mannschaften gegen sich auf. Zwei Tätlichkeiten der Meso-Spieler wurden großzügig übersehen, dafür musste Phillip Zablocki wegen wiederholtem Meckern vom Platz. Dennoch kam die SG zu weiteren Chancen, doch auch hier hatte der Schiedsrichter etwas dagegen, ein Tor von Ahmad Chbib wurde wieder wegen angeblichem Handspiel nicht gegeben. An Fußball war kaum noch zu denken, jede Aktion musste diskutiert werden. Das Mesopotamien in der 76. Minute zum Anschlusstreffer per Freistoß kam, beruhigte die Gemüter auch nicht. Die Spielgemeinschaft schaukelte den Sieg auch über die fast 10-minütige Nachspielzeit. Nachdem sich die Gemüter beruhigt hatten und die Ergebnisse der anderen Mannschaften publik wurden, setzte sich Freude durch: Die SG Igstadt/Breckenheim schließt die Vorrunde auf dem ersten Tabellenplatz ab und feiert die Herbstmeisterschaft!

Aufstellung: Edling, Mülder, Winter, Neumann, Tuerkyilmaz, Chbib, Zablocki, Berg, Avdija, Paredes, Wooten
Eingewechselt: Moser, Lenza, Krambs
Tore: Winter, Zablocki