Sie sind hier: Startseite » Vereine » Obst u. Gartenbau

Alpenveilchenball 2017

Am vergangenen Samstag fand der gesellschaftliche Höhepunkt im Vereinsleben des Obst- und Gartenbauvereins in der Igstadter Pfarrscheune statt und über hundert Alpenveilchen schmückten die Bühne und die Tische. Wie seit Jahrzehnten ein schönes Bild und aus diesem Grunde wurde aus dem Familienabend der Alpenveilchenball und das bereits zum 10. Mal. Die Vereinsfrauen boten warme Speisen und später belegte Brötchen und Brezeln an und Frank Otto sorgte, wie in Jahren zuvor, mit flotter Unterhaltungsmusik für den musikalischen Rahmen.
Der 1. Vorsitzende Werner Lieser begrüßte zu Beginn des offiziellen Teils besonders die Ehrenmitglieder Sieglinde Sternberger und Berthold Messner, sowie die Ortsvorsteherin und Stadtverordnete Anita Hebenstreit und die Vorsitzende des Ortsvereins der SPD Birgit Neumann, bevor er in seiner Ansprache das vergangene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren ließ. Ausdrücklich dankte er den vielen fleißigen Helfern, welche bei den Vereinsaktivitäten stets zur Seite stehen und den vielen Blumenpaten, welche die Blumenkübel und Baumscheiben im Ort hegen und pflegen. Für ihre 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Hans Dieter Dörr und in Abwesenheit Hans Peter Volkan mit Ehrennadel, Urkunde und Weinpräsent geehrt.
Wie viel Kartoffeln sind im Sack? Das war die diesjährige Schätzfrage. Jupp Diefenbach und Evelyn Habel schätzten dieselbe Anzahl, darum wurde durch Los entschieden. In Vertretung erhielt seine Frau Ingrid daraufhin außer den 129 Kartoffeln eine Freifahrt nach Büdingen am 9. Dezember, zur diesjährigen OGV- Weihnachtsmarktfahrt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.