Sie sind hier: Startseite » Kommunales

Kommunales

Für uns Igstadter ist die Ortsverwaltung in Bierstadt zu ständig.
Hier die Adresse und die Öffnungszeiten:


Hausanschrift:
Poststraße 11A
Postleitzahl/Ort:65191 Wiesbaden-Bierstadt

Telefon:0611 / 31-7241
Fax:0611 / 31-3983

Öffnungszeiten:
Montags von 8 bis 13 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, freitags von 7.30 bis 12 Uhr. Zusätzlich jeden dritten Mittwoch im Monat bis 20 Uhr.

Mail to. ortsverwaltung-bierstadt@wiesbaden.de

Igstadt hat gewählt (Bundestagswahl 2017)

Erststimmen
Jung, Ingmar (CDU) 39,3% (542)
Rottloff, Simon (SPD) 30,6% (422)
Möller, Felix (GRÜNE) 7,3% (100)
Gabriel, Adrian (DIE LINKE) 5,6% (77)
Goebel, Michael (AfD) 7,9% (109)
SchLanger, Gunnar (PIRATEN) 0,5% (7)
Schwalbach, Lucas (FDP) 6,6% (91)
Kroll, Hans-Georg (FREIE WÄHLER) 1,4% (19)
Gürtler, Alexander (Die PARTEI) 0,8 (11)


Zweitstimmen
CDU 32,9% (306)
SPD 21,5% (200)
GRÜNE 11,0% (102)
DIE LINKE 7,2% (67)
AfD 9,7%% (90)
FDP 13,8% (128)
FREIE WÄHLER 1,1% (10)
Die PARTEI 0,6% (6)
Tierschutzpartei 0,8% (7)

Bilder vom Neujahrsempfang 2016

Breitbandausbau in Igstadt

Heute Morgen erreichte uns eine Mail von Torsten Herborn, die wir natürlich gern veröffentlichen.

Hier mal eine kleine Info für leider nur manche Igstadter. Die Telekom hat wohl vor einen neuen Bauabschnitt mit schnellem Internet zu versorgen. Anbei ein Kartenausschnitt mit dem Gebiet. Welche Straße oder gar nur Hausnummer in Frage kommen kann man unter:
www.telekom.de/breitbandausbau-deutschlandschauen

Neujahrsempfang 2017

Schöne Bilder vom diesjährigen Neujahrsempfang der Igstadter Ortsvereine und dem Ortsbeirat. Fotografiert von Wolfgang Weiß

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bericht vom Neujahrsempfang

Das gabs noch nie - Eine Straße will "raus"

Die Bewohner der Unterbornstraße waren schon immer etwas eigen. So wurde bis dato nicht der von der Stadt Wiesbaden angeordnete Straßenname akzeptiert, sondern die Anwohner nennen Ihre Straße immer noch liebevoll Knottegass. Dies zeigten sie auch mit einem Straßenschild, zwar in Rot, aber immerhin zeigte man damit ein wenig aufbegehren. Das Entfernen des nicht genehmigten Straßenschildes durch die Stadt Wiesbaden, war es auch, was den Stein ins Rollen brachte. Thorsten Schmidt, Mitglied der Feuerwehr Igstadt und Anwohner der Untergasse war es, der dieses Thema in der Ortsbeiratssitzung ansprach. Der allgemeine Tenor der gewählten Vertreter Igstadts war, dass man sich darum kümmere und man dafür Sorge trage, dass die Schilder wieder angebracht werden.

Nachdem nun ein halbes Jahr ins Land bzw. ins Dorf gegangen war und noch immer nichts passiert ist, entschieden sich die Anwohner zu einer wohl einzigartigen Maßnahme. „Wir wollen nicht länger zu Igstadt gehören. Erst bekommen wir einen Brunnen, den keiner braucht, vor die Nase gesetzt und jetzt sind auch noch unsere Straßenschilder weg und keinen interessiert es.“ so Schmidt.

In einer Notariell begleiteten Abstimmung entschieden sich 82% der Bewohner der Unterbornstraße zu einem Austritt aus der Igstadter Dorfgemeinschaft und einem Beitritt zu Kloppenheim.
Weiter lesen...

Bürgerversammlung

Ca. 50 Igstadter hatten sich gestern in der Pfarrscheune eingefunden. Darunter auch einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Igastadt. Es wurden noch einemal die Baupläne, die Begrünung und ein Modell der Feuerwache vorgestellt. Also nichts Neues! Das, was die Igstadter wirklich interessiert, wann denn die geplante Fertigstellung sei, konnte oder wollte die Dame vom Bauamt nicht sagen. Dies war wirklich keine befriedigende Auskunft. In Gesprächen nach der Veranstaltung, kristalliesierte sich dann heraus, dass mit der Fertigstellung der neuen Feuerwache mit 2020 zu rechnen ist.

Volkstrauertag 2017

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.