Sie sind hier: Startseite » Vereine » Schützenverein

Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Wiesbad

Der Vorsitzende des Schützenvereins, Bernd Brandt, begrüßte die Vereinsmitglieder und berichtete zunächst über die vielfältigen Veranstaltungen im Jahr 2017. Das seit Jahren beliebte 1. Mai Picknick und der Oktoberfest-Frühschoppen am 3.Oktober wurden auch im Jahr 2017 wieder gut angenommen und waren sehr gut besucht. Neu war diesmal der Kerbe-Frühschoppen am Montag, den 19. Juni 2017, im Schützenhaus. Auch er fand großen Anklang und so waren sich alle Beteiligten einig, dass man diese Veranstaltung dieses Jahr wiederholen sollte. Zu erwähnen ist auch das Bundesligafinale im Bogenschießen. Es fand am 18. Februar in Wiesbaden statt und ein Team des Schützenvereins unter der Leitung von Jens Wall sorgte dabei für die Verpflegung der Besucher. Auch 2018 werden wieder das 1. Mai Picknick, der Kerbe-Frühschoppen am 18. Juni und der Oktoberfest-Frühschoppen am 3. Oktober durchgeführt.

Im Mittelpunkt des Vortrages von Bernd Brandt standen die Ehrungen für verdiente Mitglieder. Werner Ludwig, Wolfgang Seuring und Jens Wall erhielten das Ehrenzeichen des Hessischen Schützenverbandes in Silber. Bernd Habel und Reinhold Voigt erhielten die Goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes für fünfzigjährige Mitgliedschaft. Peter Neumann wurde mit der Goldenen Ehrennadel für vierzigjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Das Highlight des Jahres 2017 bei den Investitionen war die Installation einer elektronischen Schießanlage im Schützenhaus. Nun müssen keine Scheiben mehr von Hand hin und her bewegt werden und die Auswertung des Schießens erfolgt direkt über PC und wird dem Schützen per Tablet am Stand angezeigt. Zuschauer im Clubraum können das Geschehen über einen großen Monitor verfolgen.

Im Anschluss gaben die Abteilungsleiter ihre Berichte ab. Peter Frantz, Abteilungsleiter Bogen, gab bekannt, dass in Kürze das Training auf dem Bogenplatz neben dem Schützenhaus beginnt. Am 28. April wird wieder ein Schnupperkurs im Bogenschießen stattfinden, zu dem sich jeder Interessierte anmelden kann. Im Juni werden zum ersten Mal die Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen in Igstadt durchgeführt, parallel dazu gibt es ein Bezirksjugendturnier.

Martin Janetzko, Abteilungsleiter Sportpistole, berichtete über die neue Aufteilung der Bezirksliga und der Bezirksklassen und Luca Großmann konnte die Erfolge der Luftgewehr- und Luftpistolen- Mannschaften aufzeigen. Folgende Platzierungen wurden erreicht: Bezirksklasse Luftgewehr West 1 Platz 1, Bezirksklasse Luftpistole West 1 Platz 1, Bezirksklasse Luftpistole West 2 Platz 3 und Rhein-Main-Liga Luftpistole Auflage Platz 2. Besonders erfreulich waren wieder die Erfolge unserer Jugendlichen mit insgesamt acht ersten Plätzen und drei zweiten Plätzen bei Hessen-, Gau- und Kreismeisterschaften.

Der 1. Kassierer Herbert Merz konnte einen ausgeglichenen Kassenbestand bekanntgeben und so wurden nach dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes folgende Vorstandsmitglieder neu gewählt: 2. Vorsitzender Jens Wall, 2. Kassierer Jürgen Küchmann, 2. Schriftführerin Sabine Feuerstein, Abteilungsleiter Bogen Peter Frantz, Abteilungsleiter Luftdruck Fabian Möller, Abteilungsleiter Sportpistole Martin Janetzko, Beisitzer Wolfgang Seuring und Tamara Wall, Kassenprüfer Jan Seuwen.

Bernd Brandt schloss die Jahreshauptversammlung mit einem Dank an alle Anwesenden.