Sie sind hier: Startseite
Aktuell

Ortsbeirat

Den Pressebericht von der Ortsbeiratssitzung vom 06.02.2017 findest Du hier.

Situation Bahnhof

Helmut Nehrbaß hat sein Foto vom Bahnhof kommentiert.
Was am Igstadter Bahnhof fehlt, ist nur das Hinweisschild:
"Betreten des Bahnsteigs mit Schwimmflossen
und in Badekleidung empfohlen!"

Kommunales

Neujahrsempfang

Veranstaltungshinweise

Kinderyoga 3er Kurs

Für Kinder von 8-11 Jahren

Wo: Turnverein 1886 Igstadt e.V.
Zeiten: Montag 19.02. / 26.02. / 05.03.2018 17:00 – 18:00 Uhr
Gebühr: Vereinsmitglieder: 6€ Nichtmitglieder: 12€
Übungsleiter: Christine Winkler (Kinder-Yogalehrer Grundausbildung bei Thomas Bannenberg)
Mitbringen: Handtuch

Weiter lesen...

Förderverein der Peter Rosegger Schule

OGV

klicke um es zu vergrößern

Aus den Vereinen

Kerbegesellschaft/Winterkerb

Bild: Harald Riedel

Kirche
Jetzt wieder mit allen Kontaktadressen

Ev. Kindertagesstätte in der Sanierungsphase!

Der Ausbau hat begonnen! Der alte, denkmalgeschützte Kindergarten bekommt ein neues Kleid!
Im Sommer 2018 soll alles für den Rückzug der Kinder bereit sein!
Alle freuen sich auf das tolle Haus. Wenn das Haus dadurch auch nicht größer, wird ist es eine ausgesprochene Verbesserung für alle.
Die Erzieherinnen stehen bereits mit den Kindern in der Planung für die Gestaltung der Räume und des Gartens.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Sport

HSG BIK Wiesbaden (28.01.2018)

Ergebnisse vom Wochenende von den Handballern von BIK.
Damen: BIK - Eschhofen/St. 18 : 26
Herren 1: BIK - TSG Nordwest 28 : 18
Herren 2: BIK - Eschhofen/St. 23 : 17
Herren 3: BIK - MSG Schwalbach/N. 31 : 28



Berichte der Vereine

Abendwanderung des OGV

Am letzten Januarsamstag fanden sich fast 50 Teilnehmer zum Gängler am Igstadter Wasserturm ein. Allerdings die vom Wetterbericht vorausgesagte Sonne sahen wir leider nicht und waren dennoch froh, dass der Regen an diesem Tag eine Pause einlegte. Für unseren Wanderführer Rüdiger Fischer war es gar nicht so einfach, eine geeignete befestigte Strecke auszumachen. Diese war demzufolge in diesem Jahr kürzer als üblich, dafür die obligatorische Verschnaufpause etwas länger.
Die Hofreite unseres 1. Vorsitzenden Werner Lieser war für die Wanderer das Ziel. Lodernde Holzscheide im Feuerkorb, drum herum aufgestellte Sitzbänke und Tische, Gulaschsuppe und heißer Apfelwein, welche von einigen Helfern hergerichtet bzw. vorbereitet wurden, erwarteten die Wanderer. Es war urgemütlich, gesellig und kurzweilig. Dieser Gängler war anders als üblich und bleibt bei den Teilnehmern bestimmt noch lange in Erinnerung.

Besondere Ehrung für Lieselotte Müller

Beim Neujahrsempfang des Turnverein 1886 Igstadt e.V. stand in diesem Jahr eine besondere Ehrung an. Schon die Anwesenheit von Helmut Fritz, dem Vorsitzenden des Sportkreises Wiesbaden deutete auf einen besonderen Anlass hin. Zu Beginn begrüßte der 1.Vorsitzende Erich Crecelius alle Anwesenden und stieß mit Ihnen auf das neue Jahr an. Er bedankte sich bei den Übungsleitern, Kooperationspartnern, Betreuern der Mannschaften und allen Helfern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Er betonte, dass dieses Engagement das Herz unseres Vereins ist und ein wichtiger Teil des Igstadter Lebens. Vom Kleinkind bis zu den Senioren wird ein attraktives sportliches Betätigungsfeld geboten. Einen besonderen Dank sprach er an den Vergnügungsausschuss. War der doch an diesem Tag seit 08:00 Uhr damit beschäftigt den Neujahrsempfang vorzubereiten. Bei den anschließenden Ehrungen wurden 17 Mitglieder für 25 Jahre, 17 Mitglieder für 40 Jahre, 8 Mitglieder für 50 Jahre, 3 Mitglieder für 60 Jahre und 2 Mitglieder für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Alle bekamen eine Urkunde und ein Präsent. Im Anschluss überreichte Helmut Fritz im Auftrag des Landessportbundes Hessen eine Ehrenurkunde und Verdienstnadel für besondere ehrenamtliche Tätigkeit an Lieselotte Müller. In einer humorvollen Rede erwähnte er die besonderen Verdienste von Lieselotte Müller. Mehrere Jahre als Beisitzer im Vorstand und 10 Jahre als 1. Vorsitzende sind nur einige der Tätigkeiten die sie im TVI wahrgenommen hat. Bei einem Imbiss, Getränken und anregenden Gesprächen verbrachten die Anwesenden einen schönen Vormittag.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Alle Jahre wieder, Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein
Am frühen Samstagmorgen um 10:00 Uhr trafen sich die Mitglieder der Igstadter Jugendfeuerwehr und die Kameraden der Aktiven Abteilung am Feuerwehrgerätehaus, um in Igstadt die alten Weihnachtsbäume einzusammeln. Diese wurden an den Tagen zuvor auf die Gehwege gestellt und zu den entsprechenden Sammelpunkten gebracht. Von dort aus machte man sich mit zwei Traktoren und Anhängern an die Arbeit. Hierbei wurde die Mannschaft in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe holte die Bäume im sogenannten „Unterort“ ab und die Andere oberhalb der Eisenbahnbrücke im „Oberort“. Innerhalb von zwei Stunden hatte man die gesamten Bäume im Ort eingesammelt und zu dem Sammelplatz am Sportplatz gebracht. Dort übergab man die Ladung an die ELW weiter. Nach anschließender Reinigung von Maschine und Gerätschaften traf man sich zum Aufwärmen und Stärken im Gerätehaus. Mit Rindergulasch und Spätzle ließ man die erfolgreiche Aktion ausklingen. Besonderen Dank gilt allen Igstadter, die die Jugendlichen mit Spenden unterstützt haben, sowie der Küchencrew die das Essen zubereitet hat und der Familie Wink und Brückmann für die Bereitstellung der Traktoren.
Bericht: Martin Schmidt

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.