Sie sind hier: Startseite
Liebe Besucher von www.Igstadt-Online.de,
nach langen Überlegungen habe ich mich entschieden, die Seite weiter zu betreiben. Ich hoffe das ist in Eurem Interesse. Bitte unterstützt mich mit Berichten, Fotos und Ankündigungen.
Thomas
Aktuell

 

10. Igstadter

Adventskalender

Adventliches im Freien, tglich um 18:00 Uhr

Für Groß und Klein - Für Igstadter und andere Neugierige

>>>Hier klicken und Du kommst zu dem Kalender<<<

 

Kalender zum Download  

Für Fragen und Anregungen: mailto: antje.siehl@gmx.de

Wasserturm

Der Wasserturm, wird zur Zeit zum Mieten oder zum Verkauf angeboten. Hier die Links:

Mieten

Kaufen

Kommunales

Ortsbeirat

Die nächste Ortsbeiratssitzung findet am 13.12.2016 in der Pfarrscheune ab 19:30 Uhr eine Ortsbeiratssitzung statt. Im Vorfeld wird es, wie immer, eine Bürgerfragestunde geben.

Tagesordnung folgt.

Kirche

Termine zu Weihnachten

Heiligabend (24. Dezember)
16:00 Uhr, Familien-Gottesdienst mit Krippenspiel
18:00 Uhr, Christvesper mit den Konfis
23:00 Uhr, Christmette
1. Feiertag (25. Dezember)
10.30 Uhr, Festgottesdienst mit Abendmahl

Sport

Spvgg. Igstadt/Breckenheim (Wochenende 26/27.11)

Die Spielvereinigung war an diesem Wochenende Spielfrei.

HSG BIK Wiesbaden (Wochenende 26/27.11)

Ergebnisse der HSG BIK Wiesbaden
Damen gegen TV Hattersheim 12:25
Herren 1 gegen MSG Schwalbach/Niederhöchststadt 34:23
Herren 2 Spielfrei


Veranstaltungshinweise

OGV

Der Obst- und Gartenbauverein Wiesbaden-Igstadt e.V. reist zu einer Halbtagesfahrt zum Weihnachtsmarkt in Koblenz. Das Abschlussessen findet im Weingut "Annenhof" in Bingen-Büdesheim statt. Abfahrt ist um 13 Uhr am Wasserturm.
Gegen 21:00 Uhr will man zurück sein.

>>>Näheres hier downloaden<<< [412 KB]

Berichte der Vereine

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Am Donnerstag der 10. November stand für die 22 Kinder der vierten Klasse eine besondere Unterrichtsstunde auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit ihrem Lehrer besuchten sie am Vormittag das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, wo sie bereits erwartet wurden. In knapp 3 Stunden wurde den Kindern die Gefahren des Feuers aufgezeigt und wie man sich im Brandfall richtig zu verhalten hat.
Am Anfang der Unterrichtsstunde erzählten die Kinder über ihre bisherigen Erlebnisse mit der Feuerwehr und was sie denn denken, welche Aufgaben sie zu bewältigen hat. Anschließend wurde ihnen mit Hilfe von kleinen Experimenten anschaulich erklärt, welche Materialien sich leicht entzünden können, welche nicht und wo denn der Unterschied zwischen einem „nützlichen“ Feuer und einem „bösen“ Feuer liegt.
Weiter lessen...