Sie sind hier: Startseite
Aktuell

Platz an der Linde

Ortsbegehung
am Freitag den 20.04.2018 um 18:00 Uhr, treffen sich der Ortsbeirat und Vertreter der Vereine am Platz „ An der Linde“, um die Vorstellungen wie der Platz in Zukunft aussehen soll zu besprechen. Interessierte Igstadter sind recht Herzlich eingeladen.

Weinstand in Igstadt

Neues zum Thema kontinuierlicher Weinstand. Mittlerweile sind es neun Igstadter Institutionen die teilnehmen würden. Weinstand und Equipment sollte soweit auch geklärt sein. Jetzt wartet man noch auf die Genehmigung. Vierzehntage nach dem traditionellen Weinfestes des OGV wird am 27.07.2018 die Freillige Feuerwehr die "Weinstand-Saison" eröffnen!

Kommunales

SPD - Igstadt

Am Samstag veranstaltet die SPD-Igstadt eine Diskussionsrunde unter dem Motto „Bauzwischenzustand“ am Igstadter Bahnhof – wie lange denn noch?"
Was kann man denn noch tun, damit die Verantwortlichen endlich Fahrt aufnehmen? Wie sieht es aus mit einer Unterschriftenaktion? Was bringt uns das? Das werden wir diskutieren und weitere Informationen zum Thema können interessierte Igstadterinnen und Igstadter am Samstag, 14. April 2018 zwischen 11 und 14 Uhr am Igstadter Bahnhof bei einer Tasse Kaffee erfahren. Die SPD-Fraktion Igstadt sowie ein Experte zum Thema werden anwesend sein.
Ganze Einladung zum Download [551 KB]

Situation Bahnhof

Helmut Nehrbaß hat sein Foto vom Bahnhof kommentiert.
Was am Igstadter Bahnhof fehlt, ist nur das Hinweisschild:
"Betreten des Bahnsteigs mit Schwimmflossen
und in Badekleidung empfohlen!"

Veranstaltungshinweise

Scheunentheater

Pfarrscheune, Altmünsterstr. 8 65207 Wiesbaden-Igstadt
Eintritt 8,50 €
Einlass 19.00, Beginn 19.30
Theatergruppe der Ev. Kirche
Vorverkauf ab 27. April 2018 im Igstadter Kiosk, Hauptstraße 9, WI-Igstadt
www.scheunentheater.de

Kirche
Jetzt wieder mit allen Kontaktadressen
Sport

Spvgg. Igstadt (08.04.2018)

Siegesserie gerissen, die Spieler vom Wasserturm verlieren 2:0 beim VfR Wiesbaden.

HSG BIK Wiesbaden (08.04.2018)

Ergebnisse vom Wochenende von den Handballern von BIK.
Damen: Spielfrei
Herren 1: Seckb./Eintr. Ffm - BIK 32 : 35
Herren 2: Spielfrei
Reserverunde: TGS Langenhain - BIK 29 : 26


Berichte der Vereine

Jahreshauptversammlung des HGV

Die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Igstadt begann auch in diesem Jahr wieder mit einem Vortrag. Der Historiker und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Wiesbaden Hendrik Schmehl referierte über „Die Kurstadt Wiesbaden und der Erste Weltkrieg“. Zitate aus Zeitungsausschnitten und alte Fotografien ließen die Zeit zu Beginn des letzten Jahrhunderts auf eindrucksvolle Weise lebendig werden.
Weiter lesen...

Foto: Michael Weidenfeller und Ingrid Dahl danken den Vereinsmitgliedern für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum Heimat- und Geschichtsverein (v.l.n.r.: Renate Schwarz, Jürgen Küchmann, Wolfgang Schreiber, Werner Sternberger, Edgar Dreßler, Birgit Neumann für die SPD Igstadt).

Jahreshauptversammlung des OGV 2018

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des OGV Igstadt begrüßte unser 1. Vorsitzender Werner Lieser die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder. Zunächst wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Alsdann erfolgte sein Jahresbericht 2017 und er dankte allen Helfern, welche den Verein mit Rat und Tat unterstützten. Besonderen Dank galt dem Ehrenvorstandsmitglied Willi Stumpf, welcher nach 39 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand des OGV ausscheidet. In Anerkennung seiner Leistungen erhielt er eine Urkunde nebst Weinpräsent.
Weiter lesen...

JHVdes Schützenvereins Wiesbaden-Igstadt 1965 e.V.

Der Vorsitzende des Schützenvereins, Bernd Brandt, begrüßte die Vereinsmitglieder und berichtete zunächst über die vielfältigen Veranstaltungen im Jahr 2017. Das seit Jahren beliebte 1. Mai Picknick und der Oktoberfest-Frühschoppen am 3.Oktober wurden auch im Jahr 2017 wieder gut angenommen und waren sehr gut besucht. Neu war diesmal der Kerbe-Frühschoppen am Montag, den 19. Juni 2017, im Schützenhaus. Auch er fand großen Anklang und so waren sich alle Beteiligten einig, dass man diese Veranstaltung dieses Jahr wiederholen sollte. Zu erwähnen ist auch das Bundesligafinale im Bogenschießen. Es fand am 18. Februar in Wiesbaden statt und ein Team des Schützenvereins unter der Leitung von Jens Wall sorgte dabei für die Verpflegung der Besucher. Auch 2018 werden wieder das 1. Mai Picknick, der Kerbe-Frühschoppen am 18. Juni und der Oktoberfest-Frühschoppen am 3. Oktober durchgeführt.
Weiter lesen...

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Große Ehren für 40 Jahre Brandschutz an Gregor Crecelius

Gut besuchte Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt

Es wäre eigentlich eine „Routine Jahreshauptversammlung“ der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt gewesen, wenn da nicht hohe Auszeichnungen für den langjährigen Wehrführer und ersten Vorsitzenden Gregor Crecelius angestanden hätten. Hoher Besuch hatte sich aus diesem Grund angesagt. Benjamin Heckl, der den ersten Teil der Jahreshauptversammlung leitete, konnte den Stadtbrandinspektor Thomas Stein, den zuständigen Betreuer, der Igstadter Feuerwehr Valentin Reuter, Wachbezirksvorsteher Manfred Martin und den ehemaligen Stadtbrandinspektor Gerhard Beil begrüßen. Da erst in zwei Jahren Neuwahlen anstehen, konnte die Tagesordnung recht zügig abgearbeitet werden. Heckl berichtete von insgesamt siebzehn Einsätzen und zahlreichen Übungsstunden. Im Anschluss ließ Jugendfeuerwehrwart Martin Schmidt das Jahr 2017 Revue passieren und informierte die Anwesenden über großen Mitglieder Zuwachs im Bereich der Jugendfeuerwehr. Da es weder Anträge noch Wortmeldungen zum Punkt Verschiedenes gab, konnte Benjamin Heckl die Sitzung nach 34 Minuten beenden und die Mitglieder und Gäste zu einer kleinen Mahlzeit, nach dem ersten Teil der Jahreshauptversammlung, einladen.
Weizer lesen...

Jahreshauptversammlung der Kerbegesellschaft 2018

Der Vorsitzende der Kerbegesellschaft, Erik Dahlhäuser, konnte dieses Jahr wieder ca. 45 Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung begrüßen. Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern Karl-Heinz Hennamann, Werner Löw und Kurt Walter gedacht.
Weiter ging es mit dem Jahresbericht des Vorsitzenden.
Der Verein kann auf eine erfolgreiche Winterkerb 2017 zurückblicken. Der neue Glühweinstand im Außenbereich fand sehr großen Anklang und auch war es wieder sehr schön, dass das Alter des Publikums sehr breit gefächert war.
Das nächste große Event war dann die Lindenkerb, die angeführt von Kerbevatter Lars (Larry) Machenheimer letztes Jahr unter dem Motto „Take it Ihsed“ stand.
Weiter lesen...