Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen

Igstadt-Online.de ist eine Seite die über Termine, Aktivitäten und Berichte von Igstadter für Igstadter. Veröffentlichungen spiegeln nicht immer die Meinung der Betreiber der Seite wieder. Mittlerweile findet Ihr uns auch auf Facebook.

Begehbarer Igstadter Adventskalender 2022

Es gibt ihn wieder und steht nun zum download bereit. Antje Siehl hat sich wieder sehr viel Mühe gemacht um den Igstadter:innen eine tolle, schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit zu bieten. Vielen Dank Antje und vielen Dank den ganzen Organisatoren der Abende. Bitte bringt zu den Veranstaltungen eigene Tassen mit.
Ihr könnt Euch hier den Kalender downloaden, ich werde aber auch versuchen, jeden Tag das Angebot, hier, auf Facebook und auf Instagram einzustellen.
Igstadt-Online.de wünscht ganz viel Spass.

>>> Adventskalender zum Download<<< [421 KB]

Adventstürchen am "Gasthaus zur Eisenbahn"

Der Heimat- und Geschichtsverein Igstadt öffnet am 2. Dezember um 18 Uhr ein historisches Adventstürchen im Hof des ehemaligen Gasthauses „Zur Eisenbahn“, Glöcknerstraße 9. Erzählt wird die Geschichte des Gasthauses, zu der leider auch der Vorfall einer Schlägerei gehört, über den 1906 im Wiesbadener Tagblatt berichtet wurde. Ein Höhepunkt der Adventstürchens ist die Enthüllung einer weiteren Informationstafel an einem Igstadter Gebäude mit Tradition. Der Verein lädt herzlich zur Teilnahme bei Glühwein und Plätzchen ein. Auf einem Büchertisch werden zudem die Publikationen des Vereins, Grußkarten und Lesezeichen zu Igstadt und der Igstadter Ortskalender 2023 erhältlich sein. www.igstadt-hgv.de


Ortsbeiratssitzung

Eingestellt: 26.10.2022
Die nächste Ortsbeiratssitzung findet am Dienstag den 06. Dezember 2022 um 19:00 Uhr im Versammlungsraum der Peter-Rosegger- Schule, Hauptstraße 13, 65207 Wiesbaden-Igstadt statt.Vor Eintritt in die Tagesordnung findet um 19:00 Uhr eine Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger statt. Es wird dringend empfohlen während der gesamten Sitzung eine medizinische Maske zu tragen.
Tagesordnung:
1. Geschäftsordnungsangelegenheiten
1.1 Tagesordnung / Niederschrift
1.2 Mitteilungen
2. Verschönerung der Baumscheibe am Sportplatz
3. Koordinierung der Baumaßnahmen am Bahnhof Igstadt
4. Vorschlage zur Neuwahl einer Ortsgerichtsschöffin/eines Ortsgerichtsschöffen für den Ortsgerichtsbezirk Wiesbaden IX (Wiesbaden-Breckenheim/Medenbach/Igstadt)5. 5. Finanzmittel 2022
5.1 Finanzmittelantrag der Freiwilligen Feuerwehr für Ausstattung Kinderfeuerwehr
5.2 Finanzmittelantrag OV Bierstadt für die Anschaffung eines Beamers
5.3 Finanzmittelantrag Mobile Jugendarbeit für einen Unterstand für Jugendliche
5.4 Finanzmittelantrag OV Bierstadt für die Bemalung weiterer Verteilerkästen.
5.5 Finanzmittelantrag Grünflächenamt für Zuschuss eines Spielgerätes
6. Verschiedenes

Advent, Advent...

Den Baum gestellt und geschmückt haben die Ortsbeiratsmitglieder Nina Müller-Rohde, Harald Joder, Jens Kleber mit tatkräftiger Unterstützung von Christine Joder und Janette Kleber.
Im Anschluss wurde noch mit einem leckeren Glühwein angestoßen.


Der Ortsbeirat informiert:

Andrea Seibert hat sich bereit erklärt und die Patenschaft für den Hundebeutel-Aufsteller in der Hinterbergstraße übernommen. Der Ortsbeirat sagt Danke.



OGV


ev. Kirche

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Eingestellt: 12.11.2022
Am heutigen Samstag ist die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst in die neuen Räume eingezogen.
Es war eher ein ruhiger Umzug der am Samstagmorgen den die drei neuen Bewohner der neuen Feuerwache 3 vollzogen. Der Oberbürgermeister sprach ein paar Worte, ein kleiner Imbiss wurde gereicht und das war es. Aber nur erst einmal. Die Igstadter Bevölkerung kann sich auf nächstes Jahr freuen. Dann ist ein Tag der offenen Tür geplant, um dieses für Igstadt bedeutendes Projekt gebührend zu feiern und zu dem alle Interesierten eingeladen sind. Eingenaues Datum steht noch nicht fest. Nun müssen sich erst einmal die Berufs.-und die Freiwillige Feuerwehr Igstadt sowie der Rettungsdienst an die neuen Räumlichkeiten gewöhnen und sich an die ungewohnten Abläufe gewöhnen.


Eingestellt: 08.11.2022

Von Kontinent zu Kontinent
Geologische Erlebniswanderung mit Kindern und Jugendlichen
durch die Igstadter Gemarkung
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens hatte der Heimat- und Geschichtsverein Igstadt für Sonntag, 30. Oktober 2022, zu einer Erlebniswanderung für Kinder und Jugendliche eingeladen. Das Angebot stieß auf großes Interesse. Dr. Michael Weidenfeller, Vorsitzender des HGV und Geologiedirektor am Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz in Mainz, konnte bei strahlendem Sonnenschein 24 Schülerinnen und Schüler sowie 21 Begleitpersonen begrüßen.
Weiter lesen...

Der Heimat- und Geschichtsverein an den Kulturtage

Eingestellt: 02.11.2022
Überwältigend war das Interesse an den beiden Angeboten des HGV zu den Kulturtagen am 17. September 2022. Die Kulturtage standen im Zeichen des Wiesbadener Jahr des Wassers und das Motto „Igstadt sprudelt“ war eine Anregung, die der HGV nur zu gerne aufgriff. Knapp 50 Personen beteiligten sich vormittags an dem Dorfrundgang mit Reinhold Voigt "Brandweiher, Schwengelpumpen, Brunnen und Zisternen", die Mühlenwanderung, die von Michael Weidenfeller vorbereitet wurde, lockte sogar 73 Interessierte ins Wickerbachtal zur Unter- und Obermühle. Herzlich gedankt sei allen für das Interesse. Herzlich gedankt sei auch den Familien Klein, Hissnauer und Eismann, die nicht nur ihre Höfe bzw. Mühlen geöffnet haben, sondern den Teilnehmenden viele Informationen gegeben haben. Nicht unerwähnt bleiben sollen Apfelwein, Brezeln, Kaffee und Kuchen als überraschende und sehr willkommende Stärkung. Im Nachgang zu dem Dorfrundgang wird der HGV in 2023 einen Informationsflyer erstellen, denn die Informationen zu den Zisternen, Brunnen und Brandweihern geraten zunehmend in Vergessenheit. Der Ortskalender 2023 wird vorab mit zwei Kalenderblättern hierüber informieren, auch zu der ehemaligen Pferdeschwemme. Der Freiwilligen Feuerwehr sei ebenfalls gedankt, denn sie hat bei der Vorbereitung des Dorfrundgangs nicht nur den Blick in die Zisterne in der St.-Gallus-Straße ermöglicht, sondern auch durch die Ausleuchtung das Fotografieren des Mauerwerks unter der Erde.

30 Jahre Heimat- und Geschichtsverein Igstadt

Eingestellt: 26.10.2022
Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Als Festtag war der 8. Oktober 2022 festgelegt und die
Feierlichkeiten fanden an zwei Orten statt. Pünktlich zum Jubiläum präsentierte der Heimatund Geschichtsverein Igstadt zwei neue Beiträge zur Ortsgeschichte und erfüllte ein weiteres Mal
den Auftrag aus der Gründungssatzung vom 8. September 1992, die Igstadter Ortsgeschichte zu
erforschen und zu dokumentieren.
Um 14.30 Uhr wurde die erste Informationstafel an einem Gebäude von besonderem Interesse
der Öffentlichkeit übergeben. Ingrid Dahl, 2. Vorsitzende des Vereins, konnte an der ehemaligen
Dorfschmiede in der Bornstraße 4 hierzu 50 Gäste begrüßen. „Nicht nur Menschen haben eine
Geschichte, sondern auch Gebäude und Plätze. Informationstafeln mit einem weiterführenden
QR-Code sollen ihre Geschichte dokumentieren und diese vor dem Vergessen bewahren. Das ist
eines unserer Vereinsziele der kommenden Jahre,“ so ihre Ausführungen. Gemeinsam mit
Reinhold Voigt, dem Besitzer der Schmiede, wurde unter dem Applaus der Gäste die Tafel
enthüllt. Auch das Glas Sekt fehlte nicht zur Übergabe.
Weiter lesen...


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren