Sie sind hier: Startseite

Igstadt hilft sich!

Eingestellt: 14.03.2020/14:45 Uhr
Ich wurde in den letzten Tagen des öfteren, von Igstadtern die helfen wollen, angesprochen, ob man www.igstadt-online.de nutzen könnte, um eine Plattform Hilfsbedürftigen und Risikogruppen bieten zu können. Das mache ich natürlich gern.

Wir versuchen verschiedene kleine Hilfen zu vermitteln.
- einkaufen gehen
- mit dem Hund rausgehen
- kurze Wege

Sollten Sie 60+ oder zu einer Risikogruppe gehören, scheuen Sie sich nicht und schreiben eine Mail an
Hilfe@igstadt-online.de oder rufen Sie die 0172-6114472. Wir versuchen dann relativ Zeitnah jemanden zu finden der Helfen kann.

Unter der selben Mailadresse/Mobilnummer bitte ich auch die, die Hilfe anbieten sich zu melden, dies vereinfacht die Organisation.

Herzlich Willkommen

Igstadt-Online.de ist eine Seite die über Termine, Aktivitäten und Berichte von Igstadter für Igstadter. Mittlerweile findet Ihr uns auch auf Facebook.

Baumaßnahme Fußgängersicherung in Igstadt

Das Tiefbau- und Vermessungsamt beginnt am Montag, 16. November, mit den Arbeiten zur Errichtung eines Fußgängerüberweges in der Glöcknerstraße in Igstadt. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt.
Im ersten Bauabschnitt vom 16. bis 21. November werden die Arbeiten unter Vollsperrung im Bereich der vier zusammentreffenden Straßen Glöcknerstraße, St.-Walbertus-Straße, Bornstraße und St.-Gallus-Straße ausgeführt. Die Bushaltestelle wird in diesem Zeitraum von ESWE-Verkehr verlegt. Die Erreichbarkeit der betroffenen Grundstücke zu Fuß wird gewährleistet sein.

Im zweiten Bauabschnitt ab dem 23. November werden noch Arbeiten am Gehweg im Bereich der Glöcknerstraße/Ecke St.-Gallus-Straße erfolgen. Dazu wird die St.-Gallus-Straße in Richtung Glöcknerstraße zur Sackgasse. In die St.-Gallus-Straße kann nicht von der Glöckner-Straße beziehungsweise St.-Walbertus-Straße eingefahren werden. Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich innerhalb von zwei Wochen beendet sein.


Unterstützung der Gaststätten

Eingestellt: 02.11.2020
Unsere Solidarität mit den regionalen Gaststätten, die nun Ihre Speisen zum abholen anbieten ist mehr gefragt denn je. Auf www.Wiesbaden.de findet Ihr eine bestimmt nicht vollständige Auflistung. Hier der Link. Auch wir werden hier, in unregelmässigen Abständen, eine Auflistung veröffentlichen. Schickt uns bitte Infos von Lokalitäten die ihre Speisen "to go" anbieten. Auf der Facebook Seite findet Ihr schon einige. Unterstützt die Wirte! Die Gaststätten dürfen nicht sterben!


TV Igstadt

Eingestellt: 02.11.2020
Leider muss der Turnverein 1886 Igstadt e.V. seinen kompletten Übungsbetrieb ab dem 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 einstellen. Wir werden zur gegebenen Zeit informieren ob ab dem 01.12.2020 wieder Übungsbetrieb stattfinden kann, oder ob die Maßnahme verlängert werden muss. Wir hoffen auf Verständnis und bleibt gesund!

Abstimmung zur Citybahn

(Quelle:Stadt Wiesbaden)


IG der Ortsvereine

Aufgrund der aktuellen Situation sieht sich der IG-Vorsitzende, Olli Weiß, leider gezwungen, den diesjährigen Igstadter Adventsmarkt abzusagen.

Die Enge in der Altmünsterstraße, die aktuellen Einschränkungen und auch die Auflagen für Weihnachtsmärkte machen es leider unmöglichden Markt stattfinden zu lassen.

Stand jetzt findet der begehbare Adventskalender statt. Bestimmt eine "kleine Alternative" sich in Igstadt auf Weihnachte ein zu stimmen.

Ortsbeirat

Eingestellt 27.10.2020
Den Pressebericht von der Ortsbeiratssitzung vom 20.10.2020 findest Du auf unten stehendem Link.

Igstadter "Haus der Vereine" in Neu- oder Altbau?

Pizzeria Numero Uno

Pizzeria Numero Uno ist jetzt auch Mittags für Euch da. Hol.- und Bringservice: Dienstags bis Freitags 11:00 bis 13:30 Uhr!
>>>Speisekarte zum Download<<< [4.413 KB]

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Eingestellt: 27.10.2020
Realbrandausbildung für die Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Die Realbrandausbildung gehört zur vollumfänglichen Ausbildung von Atemschutzgeräteträgern. Sie wird immer wichtiger, da Wohnungsbrände brandschutzbedingt seltener vorkommen. Am 16. Oktober 2020 konnten zehn Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt an einer Realbrandausbildung bei der Trainings- und Kompetenzzentrum NRW GmbH im rheinland-pfälzischen Miehlen teilnehmen. Möglich machte dies die Finanzierung durch den Igstadter Ortsbeirat sowie den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden.
ereits am Vortag musste umfangreiches Material (Atemschutzgeräte, Brandschutzüberbekleidung und Transportboxen für kontaminierte Ausrüstung) auf der Feuerwache 2 in Mainz-Kastel abgeholt und auf dem Gerätewagen-Logistik der Freiwilligen Feuerwehr Bierstadt verladen werden.
Am Ausbildungstag ging es dann in aller Frühe, um 6 Uhr morgens, am Gerätehaus in Igstadt los. Nach ca. 1,5 Stunden Fahrt erreichten die Igstadter Kameraden ihr Ziel in Miehlen. Zunächst gab es vor Ort eine Einweisung in das Sicherheitskonzept sowie das derzeit geltende Hygienekonzept. Danach galt es die persönliche Schutzausrüstung vorzubereiten und anzulegen. Hierbei war von den Atemschutzgeräteträgern größte Sorgfalt gefordert, um Unfälle zu vermeiden.
Weiter lesen...


Kerbegesellschaft

Vereine helfen Vereinen - die Kerbegesellschaft Igstadt 1975 e.V. unterstützt das ADVENA Hospiz in Erbenheim
Eingestellt 08.10.2020
An diesem Sonntag traf sich die Igstadter Kerbegesellschaft 1975 e.V. für eine ehrenamtliche Aktion im ADVENA Hospiz in Erbenheim. Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen bei Veranstaltungen, konnten dieses Jahr keine Kerben im Ländchen stattfinden, dies betraf auch leider die Igstadter Kerb im Juni.
Aus diesem Grund hat sich die Kerbegesellschaft Igstadt dieses Jahr ehrenamtliche Aktionen gesucht, um andere Vereine oder Organisationen zu unterstützen.
Nach der Blutspendeaktion im Mai hat die Kerbegesellschaft nun das ADVENA Hospitz in Erbenheim unterstützt ihre Gartenmöbel witterungsbeständig zu machen. Es wurden sich die gesamten Außenmöbel angenommen, um sie abzuschleifen und ihnen einen neuen Anstrich zu verpassen.

Im Hospiz wird alles getan, um sterbenden Menschen ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Die Einrichtung freut sich immer auf ehrenamtliche Hilfe in verschiedenen Arten.

Die Aktion war ein voller Erfolg für alle Beteiligten und hat beiden Seiten großen Spaß gemacht.
Gestiftet wurden die Arbeitsmaterialien vom MS Holzmarkt in Nordenstadt. Ein großer Dank auch an dieser Stelle dafür.


Scheunentheater

Eingestellt: 31.08.2020
Igstadter Scheunentheater spielt Open Air!
Wir können nicht davon ausgehen, dass wegen der geltenden Abstandsregeln (1,5 Meter), die uns sicherlich noch in den nächsten Monaten begleiten werden, das ursprünglich geplante Musical »Der kleine Horrorladen« in der Pfarrscheune aufgeführt werden kann. Bereits im Mai 2020 blieb der kleine Horrorladen wegen Corona geschlossen. Derzeit lassen die geltenden Bestimmungen die Probenarbeit für dieses große Ensemblestück nicht zu, daher wird der Horrorladen auch im Mai 2021 nicht aufgeführt werden können. Im November, unserem weiteren traditionellen Theatermonat, wird es in der Pfarrscheune ebenfalls keine Aufführung des Scheunentheaters geben.
Um aber den Kontakt zu unserem Publikum nicht zu verlieren, werden wir im Dezember im Pfarrhof ein »Adventstürchen« anbieten mit Ausschnitten aus unserer derzeit laufenden Produktion: »Ick kieke, staune, wundre mir! - Kabarett der 20er Jahre«. Dieses neue Stück ist als Open Air-Veranstaltung im Pfarrhof geplant. Die Premiere ist für den 12. Mai 2021 vorgesehen. Fünf Vorstellungen folgen bis zum 17. Mai. In den letzten Wochen hat das Ensemble einen Trailer zu dem neuen Vorhaben gefilmt. Das Ergebnis wird in der nächsten Zeit über das Internet präsentiert.
Derzeit planen wir weitere Open Air-Stücke für 2021/2022, falls Aufführungen in geschlossenen Räumen so risikobehaftet bleiben. Der Pfarrhof ist eine traumhafte Kulisse und bietet viele interessante Inszenierungsmöglichkeiten.
Soweit die aktuellen Informationen aus dem Igstadter Scheunentheater. Bleiben Sie gesund und uns als Publikum weiterhin treu.

30. August 2020
Ingrid Dahl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren