Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen

Igstadt-Online.de ist eine Seite die über Termine, Aktivitäten und Berichte von Igstadter für Igstadter. Mittlerweile findet Ihr uns auch auf Facebook.

Weinstand

Das IG-Weinstand-Team entschärft seine Regeln.
- Die 3G Regelung entfällt.
- Es wird gebeten die angebotenen Desinfektionsmittel zu benutzen.
- Die bekannten Abstandsregeln sind ein zuhalten. Ansonsten ist eine Maske zu tragen.
- Auf den Toiletten müssen die angezeigten Wege eingehalten werden. Auch hier besteht Maskenpflicht.

Wir bitten Euch, die mittlerweile zur Gewohnheit gewordenen Regeln einzuhalten und wünschen entspannte und schöne Abende.

Das IG-Weinstand Team

1.Wahl-Café in Igstadt
Förderverein lädt zu Kaffee und Kuchen auf den Lindenplatz ein


Am Sonntag, den 26.09.2021 gibt es in Igstadt ab 10:00 Uhr zum ersten Mal ein Wahl-Café. Dank der Eltern und des Frauentreffs Igstadt haben wir ein reichhaltiges Kuchenbuffet zur kleinen Stärkung nach dem Wahlgang vorbereitet.„Wir haben uns gedacht es gehen immer sehr viele Bürger zum Wählen, da kommt es bestimmt gut an, wenn man auf dem Lindenplatz noch eine kleine Rast machen kann“, sagte uns der Vorsitzende des Fördervereins Jens Kleber. Natürlich sind auch alle herzlich willkommen die nur zu Kaffee und Kuchen kommen möchten. Außerdem gibt es zur Mittagszeit auch heiße Würstchen mit Brötchen. Also erst Stimme abgeben, dann gemütlich Kaffee und Kuchen auf dem Lindenplatz zu sich nehmen. Natürlich hat sich der Förderverein auch zusätzlich auf einen „TOGO“ Verkauf vorbereitet.


ev. Kirche

ev. Kirche

Unser Pfarrhaus braucht eine neue Aufgabe.
Wir suchen gute Ideen für eine nachhaltige Nutzung.
Unterstützen Sie uns dabei!
Da das Pfarrhaus nicht mehr als Wohnhaus für die Pfarrstelle benötigt wird, sucht der Kirchenvorstand seit geraumer Zeit, eine neu dauerhafte Nutzung für das Haus.
Die bisherigen Bemühungen waren noch nicht von Erfolg gekrönt, drum wenden wir uns nun an die Igstadter _Innen.
Wer hat für die nachhaltige dauerhafte Nutzung des Pfarrhauses Vorschläge, Ideen, Hinweise.
Hier einige Grundinformationen über das Haus.
Das Gebäude ist ca. 1900 errichtet worden. Es hat einen imposanten Treppenaufgang der vom Pfarrhof zum Eingang des Gebäudes führt.
Das Haus hat eine Wohnfläche von ca. 282 qm über 2 Etagen und das Dachgeschoss, verteilt auf 11 Zimmer.
Das Pfarrhaus steht in einem 1000qm großen Pfarrgarten.
Weiter lesen...

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Fotos: Kreisfeuerwehrverband und eigen

Eingestellt: 17.07.2021
***ÜBERÖRTLICHE KATASTROPHENHILFE ***
Die Gerüchteküche hatte es gestern schon vermutet. Heute Nacht ist ein Teil der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt mit dem Kreisfeuerwehrverband Wiesbaden als Anteil des Katastrophenschutzzuges der Landeshauptstadt Wiesbaden nach Düsseldorf aufgebrochen. Dort werden die seit Donnerstag eingesetzten Kräfte abgelöst.
Zwischenzeitlich hat die Ablösung stattgefunden und das Einsatzfahrzeug wurde übernommen.
Die Freiwillige Feuerwehr Igstadt hält weitere Kräfte zur Ablösung bereit und stellt selbstverständlich auch sicher, dass die Fahrzeuge in Igstadt weiter ausrücken können.


Kerbegesellschaft

v.l. Marius Sternberger von der Kerbegesellschaft Igstadt und Dave Schenk vom Zwerg Nase Haus Wiesbaden.

Eingestellt: 08.07.2021

Übergabe der 1.325 Euro-Spende an Zwerg-Nase

Am vergangenen Dienstag übergab Marius Sternberger die finale Summe von 1.325 € an das Zwerg Nase Haus in Wiesbaden. Dieser großartige Betrag ist durch sein Live-Haarschnitt in Kombination mit seinem Spendenaufruf zusammengekommen.
Dave Schenk vom Zwerg Nase Haus nahm die Summe stellvertreten entgegen und war von der Aktion hellauf begeistert. Die Spende kommt genau im richtigen Moment, erwähnte Herr Schenk, denn Zwerg Nase ist Mitte März in ihr neu gebautes Gebäude gezogen und da ist jeder Euro noch wichtiger.
Dass es für eine Spende, für so eine tolle und vor allem wichtige Einrichtung, immer nur richtige Moment gibt, soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Trotzdem freut es einen umso mehr, wenn die Spende zu einer Zeit übergeben werden kann, in der sie vielleicht ein klein wenig wichtiger ist.
Weiter lesen...



Die KG-Berichtet

Eingestellt: 01.07.2021
Es wurden 20 Kerbe-Apfelbäume verschiedener Kelter und Tafeläpfel verkauft.
Jeder Baum verfügt über ein Schild zur Wiedererkennung.
Die Pflanzorte sind natürlich eine Vielzahl an Gärten und Streuobstwiesen in Igstadt
Aber es sind auch ganz besondere Orte von Kerbe Fans und Mitgliedern aus Taisersdorf (Bodensee), Walluf und dem Ländchen wie Bierstadt und Kloppenheim dabei.
Ein besonderer Dank für das Sponsoring der Kerbebäume geht an das Igstadter Garten und Landschaftsbauunternehmen Oliver Angelroth. Er hat die Kerbegesellschaft bei der Apfelbaum Aktion maßgeblich finanziell unterstützt, sowie die Bäume ausgesucht und transportiert und alles fachmännisch betreut.
Nun heißt es für alle Besitzer ordentlich gießen, dass wir schon bald gemeinsam einen tollen Kerbe-Äppler keltern können.


SPD

Eingestellt:10.06.2021
Am 05.06.2021 war Weltumwelttag. Er stand unter dem Motto: "Gemeinsam für Umwelt und Klima - Plastikmüll vermeiden kann jeder". Die jeweiligen Regierungen bestimmen die Rahmenbedingungen für eine gute und
zukunftsorientierte Klimaschutz- und Umweltpolitik. Aber auch konkretes
Handeln vor Ort ist wichtig.
Deshalb hat der SPD Ortsverein Igstadt am 05.06.21 in Igstadt Müll aufgesammelt und sauber gemacht. Besonders hat sich die 1. Vorsitzende Birgit Neumann darüber gefreut, dass die Wiesbadener Bundestagskandidatin Nadine Ruf ihre Unterstützung angeboten hatte.
Man hat sich am Kreisel der Susannastraße getroffen und von da aus die Aktion gestartet.
Ziel waren nicht nur einige Feldwege oder Gehwege, sondern auch der Schulhof und der Sportplatz.
Das Fazit fiel insgesamt sehr positiv aus: die Igstädter Bürger*innen halten ihren Ort weitestgehend sauber, der vorgefundene Müll waren z.B. leere Flaschen, Bonbonpapier, etc.
Es war aber sehr schön, nach der ganzen Corona Zwangspause eine gemeinsame Aktion durchführen zu können.

Nadine Ruf (Wiesbadener Bundestagskandidatin), Birgit Neumann (Stellv. Ortsvorsteherin und 1. Vorsitzende des Ortsvereins), Helmut Nehrbaß (Ortsbeiratsmitglied), Lelia Hebenstreit (stellv. Vorsitzende), Dr. Eberhard Meyer (Beisitzer). (von links nach rechts): Ulrike Cramer- Athanasiadis (1. Schriftführerin), Nadine Ruf (Wiesbadener Bundestagskandidatin), Lelia Hebenstreit (stellv. Vorsitzende), Birgit Neumann (Stellv. Ortsvorsteherin und 1. Vorsitzende des Ortsvereins), Helmut Nehrbaß (Ortsbeiratsmitglied), Walter Frey (Kassierer), Dr. Eberhard Meyer (Beisitzer).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren