Sie sind hier: Startseite

Igstadt hilft sich!

Eingestellt: 14.03.2020/14:45 Uhr
Ich wurde in den letzten Tagen des öfteren, von Igstadtern die helfen wollen, angesprochen, ob man www.igstadt-online.de nutzen könnte, um eine Plattform Hilfsbedürftigen und Risikogruppen bieten zu können. Das mache ich natürlich gern.

Wir versuchen verschiedene kleine Hilfen zu vermitteln.
- einkaufen gehen
- mit dem Hund rausgehen
- kurze Wege

Sollten Sie 60+ oder zu einer Risikogruppe gehören, scheuen Sie sich nicht und schreiben eine Mail an
Hilfe@igstadt-online.de oder rufen Sie die 0172-6114472. Wir versuchen dann relativ Zeitnah jemanden zu finden der Helfen kann.

Unter der selben Mailadresse/Mobilnummer bitte ich auch die, die Hilfe anbieten sich zu melden, dies vereinfacht die Organisation.

Herzlich Willkommen

Igstadt-Online.de ist eine Seite die über Termine, Aktivitäten und Berichte von Igstadter für Igstadter. Mittlerweile findet Ihr uns auch auf Facebook.

Parkverbot und Vollsperrung

Eingestellt: 04.06.2020 / 17:00 Uhr
Es haben sich bestimmt schon einige gefragt, was die Halteverbotsschilder rund um den Wasserturm bedeuten. Nein, sie haben nichts mit der Kerb zutun.
Es werden wieder neue Folgen von „Der Staatsanwalt“ gedreht. Das heißt:
Haltverbote Bereich Am Wasserturm , Vorm Graben 09.+10.06., 6-20 h +12.06
ab 10 h -13.06.,01 h
Haltverbote Bereich St.-Gallusstraße + Hauptstraße:
10.06., 7:30-18 h
Kurzzeitige Vollsperrungen der Breckenheimer Straße,
Dienstag, den 09.06.2020 von 6:00 – 20:00 Uhr, Mittwoch, den 10.06.2020 von 6:00 – 20:00 Uhr,
Freitag, den 12.06.2020 von 10:00 – Samstag ,01.00 Uhr
Der Preis den man für das Berühmt sein zahlen muß.


Eingestellt: 03.06.2020 / 15:30 Uhr

Normal würde es demnächst heißen: „Die Kerb, die Ihster Kerb is‘ do, was san die Leud‘ so froh!“

Wie die Kerbegesellschaft bereits mitgeteilt hatte, findet in diesem Jahr zum ersten Mal keine Kerb statt! . Zum ersten Mal wird es am dritten Wochenende im Juni ungewohnt ruhig in Ihsed sein. Zum ersten Mal werden wir uns nicht auf die Kerb einstimmen, werden nicht den Kerbebaum stellen und werden auch nicht vier Tage und Nächte gemeinsam feiern können!
Wir hoffen aber, dass dieses erste Mal auch das letzte Mal gewesen sein wird!
Deshalb schauen wir nach vorne und zählen die Tage bis zur Kerb 2021. Der Countdown läuft....
Auch unser Motto mussten wir etwas anpassen, deshalb lautet es nun:
Kerb im Zelt können alle, in Ihsed werd die Kerb deham gehalle!
Damit ihr aber auch in diesem Jahr nicht gänzlich auf das Kerbefeeling verzichten müsst, haben wir Euch die Kerbetage in eine Tasche to go bzw. für deham gepackt.
Euch erwarten vier Pakete voll mit kulinarischen Kerbespezialitäten, die an einem Kerbewochenende auch „deham“ nicht fehlen dürfen!
Auf dem Flyer findet ihr alle Infos rund um den Inhalt der Pakete sowie den Bestellschein.
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch ein bisschen Kerb nach Hause holt und vielleicht auch Bilder von eurer individuellen „Kerb deham“ mit uns teilt!
Viel Spaß mit Euren Kerbepaketen!
Liebe Grüße und bleibt gesund!

Der Vorstand

Peter-Rosegger-Schule

Eingestellt: 04.06.2020 / 12:00 Uhr
Sehr schön. Der Förderverein der Peter-Rosegger-Schule ist sehr glücklich dabei zu sein.

Der Förderverein hat die Auszeichnung und den Zuwendungsbescheid bekommen.
Er freut sich sehr, dass ihr Konzept die Jury überzeugen konnten.
Als ersten Beitrag zum Projekt sind Trinkhalme aus Metall angeschafft worden.


Lindenplatz

Eingestellt:17.05.2020 / 12:00 Uhr
Wir starten mit einer guten Nachricht in den Sonntag...es stehen wenigstens zwei neue Bänke auf dem Lindenplatz! Danke, für das überlassen der Bilder an Ingrid Dahl.



Mit Corona durch die Kita-Zeit

Eingestellt: 24.05.2020 / 09:00 Uhr
Auch in der Kita-Igstadt stehen seit dem 16. März die Rädchen still und im Haus hört man kaum ein Kinderlachen. Denn nur wenige Kinder dürfen zur Zeit die Notbetreuung besuchen.
Um dennoch mit allen Kindern in Kontakt und in Beziehung zu bleiben, haben wir Ideen entwickelt, damit unsere daheimgebliebene Kinder erfahren, dass wir sie nicht vergessen haben.
Jeden Tag geht mindestens eine E-Mail an die Familien raus, wo Aufgaben für die Vorschulkinder (Goldfische) anhängen, damit sie wie die großen Geschwister Homescooling machen können. Auch Bastelangebote mit Anleitungen werden verschickt und von vielen Familien das Endergebnis als Foto zurückgeschickt, um den Fleiß der Kinder zu zeigen. Auch Sprachnachrichten werden als E-Mail verschickt, so kann den Kindern ein Buch vorgelesen werden oder auch anhand von
Weiter lesen...

TV Igstadt

Eingestellt: 23.05.2020 /18:00 Uhr
Der TV Igstadt ermöglicht wieder Sport in der Jahn-Halle. Dies aber nur unter Einhaltung von vorgegebenen Bedingungen. Diese Findet Ihr auf der Homepage des TV Igstadt.

OGV

Eingestellt: 15.05.2020 / 11:30 Uhr
Es blüht wieder in Igstadt
Viele Igstadter haben die Frühjahresbepflanzung der Blumenkübel und Baumscheiben vermisst. Aufgrund der aktuellen Corona-Probleme war es der Stadt Mitte März nicht möglich, dem OGV Pflanzen zur Verfügung stellen. Glücklicherweise konnte nun aber die Sommerbepflanzung ermöglicht werden. Fleißige Helfer haben am Mittwoch Morgen das Pflanzenkontingent für Igstadt auf dem Betriebshof der Stadt abgeholt und die ca 1000 Pflanzen in die Blumenkübel und die Baumscheiben eingebracht. In dieser schwierigen Zeit stellen die blühenden Pflanzen einen willkommenen Lichtblick dar und tragen zu einem schönen und freundlichen Ortsbild bei.


KG

Eingestellt: 10.05.2020 / 08:30 Uhr
Aktion Herzblut spenden
Mitglieder der Igstadter Kerbegesellschaft spenden Ihr (Herz-)Blut – in diesem Jahr mal nicht für die Kerb.
Nach dem der Vorstand Mitte April die endgültige Entscheidung zur Absage der Kerb getroffen hatte, war die Enttäuschung hierüber bei allen natürlich groß.
Ein ganzes Jahr rum gehen zu lassen, ohne etwas zu gestalten, zu organisieren oder irgendwo zu helfen? Das konnte sich keiner der Vorstandsmitglieder auch nur im Ansatz vorstellen. Alle waren sich einig - Wir bleiben aktiv! Alle Mitglieder engagieren sich schließlich Jahr für Jahr mit viel Herzblut für die Igstadter Kerbegesellschagft. Die Vorstandsmitglieder fragten sich also in der Online Sitzung wohin in diesem Jahr mit dem ganzen Herzblut?
Die Idee lag eigentlich schon auf dem Tisch und so wurde kurzerhand mit den Verantwortlichen des Deutschen Roten Kreuz Ortsverband Erbenheim, Igstadt Delkenheim gesprochen. Die Veranstalter der DRK Blutspende-Aktion zeigten sich sehr erfreut über diese Idee.
Weiter lesen...


HGV

Ortsplan 1890, bearbeitet
Ortsplan 1890, bearbeitet

Eingestellt: 06.05.2020 / 14:00 Uhr
Hecken, Pforten und ein Tor:
Auf den Spuren der ehemaligen Dorfbefestigung
Reisen verboten, Spaziergänge mit der Familie erlaubt, das sind zwei der zahlreichen Regularien in Zeiten der Corona-Krise. Die Erkundung der näheren Umgebung kann daher für viele wieder interessant werden.
Der Heimat- und Geschichtsverein Igstadt e.V. (HGV) lädt ein, bei einem ca. einstündigen Spaziergang den Verlauf der ehemaligen Dorfbefestigung zu entdecken. Vermutlich ab
dem späten Mittelalter bis ca. 1815 war Igstadt - wie viele andere Orte des Ländchens - geschützt durch ein „Gebück“. Diese natürliche Landwehr bestand aus Eichen und Hainbuchen, deren Zweige man nach unten „bückte“ und Dornenhecken dazwischen anpflanzte. So entstand ein undurchdringbarer Schutzwall. Nur zwei Pforten und ein Tor ermöglichten den Zugang in das Dorf.
Weiter lesen...
>>>Flyer zum Download<<< [2.215 KB]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren